Business

Home
Media Service
EDV Service


Freizeit

Flugsport
Musik


Kontakt


Stand: 06.02.2010
Auflösung: 1280x1024

  Media Service  

 

 

Alle irdischen Dinge dieser Welt haben ein Problem, sie werden alt. Papier zerbröselt, Fotos vergilben, Platten zerkratzen und Magnetbänder verrauschen. Natürlich gibt es für viele Probleme eine Lösung. Von sehr teuer bis kostengünstig. Nicht jeder hat die Möglichkeit wertvolle Zeitdokumente in Spezialbehältern in temperierten Bergwerksschächten zu lagern. Dem Fortschritt sei Dank, gibt es aber auch Verfahren, welche dem normal sterblichen Menschen eine Lösung bringen. Das Zauberwort heißt Digitalisierung. Dafür bedarf es einer gewissen technischen Ausstattung und Zeit. Die technischen Voraussetzungen können ja recht günstig hergestellt werden, natürlich nur wenn man zu den Zeitgenossen gehört, welche da nicht "blöd" sind. Mit der Zeit sieht es schon etwas anders aus. Sicherlich kann man bis zur Rente warten. Leider haben die Zerfallsprozesse Ihrer Dokumentationen keine Lust bis zu diesem Zeitpunkt zu pausieren.  Bliebe noch die Möglichkeit  am Feierabend, am Wochenende oder im Urlaub Hand anzulegen, vorausgesetzt Ihre Lieben spielen mit. Spätestens wenn Sie z.B. nach dem ersten DIA-Scann auf Ihrem Flachbrettscanner mit Durchlichtaufsatz feststellen, daß Sie bei dem DIA-Bestand wahrscheinlich bis zur Rente keine Freizeit mehr haben, ist der Zeitpunkt gekommen, nach einer Alternative Ausschau zu halten.

 
 

Ich biete Ihnen folgende Digitalisierungsleistungen an:

 
  Rohdatenerfassung vom analogen Tonträger
  • Schallplatten mit 33-iger und 45-iger Umdrehungsgeschwindigkeit
  • Tonbandkassetten
 
  Rohdatenerfassung vom analogen Videomaterial
  • VHS - Videokassetten
  • VHS - Compact-Videokassetten (Camcorder)
 
  Rohdatenerfassung vom analogen Filmmaterial
  • gerahmte Diapositive (Glasrahmen unter Vorbehalt und nur im gereinigten Zustand)
  • ungerahmte Diapositive in Filmstreifen mit max. 6 Bildern je Streifen
  • SW/Farbe Kleinbildnegativstreifen mit max. 6 Bildern je Streifen
 
  Da der Hör- und Sehgenuß  jedes einzelnen Menschen individuell ausgeprägt ist, erfolgt die Datenerfassung im Regelfall unbearbeitet, d.h. es kommen nur die bereits hardwareseitigen Filterverfahren zur Anwendung, wie z.B. Kratz-u. Staubkorrektur- Verfahren ICE bei analogem Filmmaterial (außer SW-Bildern und Kodachromes).  Auf Wunsch kann jedoch eine Bearbeitung bzw. Gestaltung vorgenommen werden (z.B. Erstellung einer DIA-Show auf DVD bzw. SVCD), welche jedoch aus den o.g. Gründen ohne Garantie erfolgt (siehe allgem. Geschäftsbedingungen). Sie erhalten auch bei bearbeitetem Material immer eine CD/DVD mit Ihren digitalen Rohdaten, welche individuell weiter bearbeitet werden können. Die  Informationen zur Auftragsabwicklung entnehmen Sie bitte der Rubrik "Fragen & Antworten". Die Preise und die  Geschäftsbedingungen finden Sie auf dem "Auftragsformular". In Berlin besteht die Möglichkeit des Abhol- u. Bringeservice. Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte vor Auftragserteilung.